Musterhaus

Beschreibung

Hauptmerkmale:
Dieses noch in der Bauphase befindliche Musterhaus in Kulmbach wird mit sehr hochwertigen ökologischen, sowie schadstofffreien Baumaterialien erstellt. Durch die sehr hohe Menge verbautem Holz wird eine unschlagbare CO2 Bilanz erreicht.

Fundament:
16 Punktfundamente ohne Bewährung.

Bodenaufbau:
Balkenlage mit Fehlboden dazwischen Hanfdämmung.

Außenwände:
Durch die 35cm dicken Außenwände ist keine zusätzliche Dämmung notwendig. Die inneren Brettlagen bestehen aus sorgfältig verarbeitetem Nadelholz (Fichte und Tanne), die in unterschiedlichen Richtungen (horizontal, vertikal und diagonal) angeordnet sind. Diese werden verzugs- und dehnungsfrei mit Holzschrauben in Buche verschraubt und dienen gleichzeitig der Statik, der Dämmung und dem Brandschutz.

Innenwände:
Gleiches System wie die Außenwände in einer Stärke von 10cm

Dachstuhl:
Bauweise als Kaltdach mit Neigung 8°. Balkenlage mit Fehlboden und ebenfalls Hanfdämmung. Darüber eine 3-lagige (15cm dicke) Fichtenbretterlage. Schalung in Fichte mit Wasserdichter Unterspannbahn in EPDM (Kautschuk). Eindeckung in Tonziegel.

Fenster:
Holzfenster in Lärche, geölt mit Aluminiumschale (pulverbeschichtet)

Fußboden:
Massive Eichenbretter, geölt, (34mm dick) mit Nut und Feder

Heizungssystem:
Wärmepumpe (Wasser/Wasser) für die Deckenheizung, in Lehm verputzt

Elektroinstallation:
Abgeschirmte Leitungen mit Netzabkopplung

Quick Facts

  • Wohnfläche:
  • Baujahr:
  • Bauzeit:
  • Wandstärke
  • Besonderheiten:
  • 169
  • ab 2017
  • Bauphase
  • NUR-Holz, 35cm
  • Keine zusätzliche Dämmung der Außenwände, Mondphasenholz, VASTU Architektur